Reiseziele in Thailand: Krabi und Ao Nang

Die Region Krabi lockt vor allem naturbegeisterte Touristen mit schönen Stränden, den Kalksteinfelsen und großflächigen Wäldern. 

In der Provinzhauptstadt Krabi-Town leben ca. 30.000 Menschen. Die Stadt hat mehrere touristische Straßenzüge und verfügt über einen großen Nachtmarkt. Wer Street Food mag, der wird direkt am Fluss fündig. Bei Abenddämmerung werden die Stände aufgebaut und bieten den Touristen eine reichhaltige Auswahl.

Ultra-Trail-Läufe in Thailand

UTCR 2018
Start und Ziel des Ultra Trail Chiang Rai ist im Singha-Park.

Für Läufer,  die interessante neue Herausforderungen suchen, bietet Thailand eine Reihe spannender Wettkämpfe. Gerade der Norden des Landes ist mit seinen hohen Bergen und wilden Dschungellandschaften das ideale Gebiet für Querfeldein-Läufe. Der Veranstalter Teelakow  organisiert eine Vielzahl von Rennen für jeden Geschmack, ob Kurzdistanzen oder extreme Läufe.

UTCR2018

Vanessa-Mae bei den Olympischen Spielen in Sotschi

Vanessa-Mae als Fackelläuferin
Vanessa-Mae als Fackelläuferin, 2008 in London (Foto: Wikimedia Commons: Yemisi Blake)

Die Star-Geigerin Vanessa-Mae , die 1978 in Singapur geboren wurde, hat multikulturelle Wurzeln. Ihr Vater ist ein Thailänder, ihre Mutter eine Chinesin und bereits im Alter von vier Jahren zog sie nach London und erhielt die britische Staatsbürgerschaft. 

Muay Thai – Die Entwicklung zum modernen Kampfsport

Emerald Gym, Ao Nang.
Emerald Gym, Ao Nang.

Anfang des 20. Jahrhunderts erhielt Muay Thai seine moderne Ausprägung. Es wurden Boxhandschuhe, Gewichtsklassen, Runden auf Zeit und ein offizielles Regelwerk eingeführt. Die klassische Form des Thaiboxens wurde von der geregelten, sportiven Variante begrifflich abgegrenzt – es wurde nun Muay Boran („altes Boxen“) genannt.

Im modernen Sport wurden einige Traditionen beibehalten:

Zu den Kämpfen wird Musik auf Flöten und Trommeln gespielt.  Wenn die Streiter zum Boxring gehen, tragen sie einen Kopfschmuck, ein Mongkon, das das Gym symbolisiert, für das der Athlet antritt.

Thaiboxer betreten den Ring über das oberste Seil, da der Kopf in der Thaikultur als beinahe „heilig“ gilt und symbolisch hochgehalten werden soll.

Muay Thai – Die Geschichte der alten Kampfsportart

Ayutthaya

Ayuttaya – mit den Spuren der Verwüstung durch die birmanischen ErobererDer Legende nach ist Nai Khanom Tom der Vater des modernen Muay Thai. Er war ein einfacher Soldat, der beim Fall Ayutthayas 1767 nach Myanmar verschleppt wurde. Einige Jahre später, 1774, ließ der burmesische König Mangra eine mehrtägige Feier ausrichten, bei der einheimische gegen siamesische Kämpfer antreten sollten.