Schatten über der Osterinsel – welche Faktoren führten zum Bevölkerungsrückgang auf Rapa Nui?

Titelbild: Wikimedia Commons, Yansa sunflower.

Mitten im südlichen Pazifik liegt die Osterinsel, die zu den abgelegensten Orten der Welt zählt. Die Insel ist ein vulkanischer Gipfel, der einsam aus dem Wasser ragt und die nächste menschliche Siedlung findet sich erst auf der mehr als 2.000 km entfernten Insel Pitcairn. Ungefähr 3.500 km im Osten liegt der südamerikanische Kontinent, das polynesische Tahiti liegt ca. 4.200 km nordwestlich.

Trotz ihrer Abgeschiedenheit haben die Bewohner dieser Insel Einzug in die westliche Popkultur erhalten. … Weiterlesen

Paleo-Diät am Gelben Fluss

In diesem Artikel will ich mir die Ernährung am Gelben Fluss (chin. Huáng Hé, 黄河) in der Zeit von 28 ka BP bis 8,5 ka BP ansehen.

Als kleine Warnung vorweg: normalerweise ließe sich dieser Beitrag schön bebildern, allerdings habe ich darauf verzichtet, da das aus Copyright-Gründen recht aufwendig gewesen wäre. Von daher ist hier nur karger Text zu finden. 

Zurück zum Thema: Die Zentralebene gilt als besonders relevant für die chinesische, paläolithische Forschung. Hier findet sich eine hohe Dichte … Weiterlesen

Beamtenprüfung und soziale Mobilität in der späten Qing-Dynastie

. 1

 „Wissen ist Macht“. Dieser Aphorismus scheint im China der Qing-Zeit besonders treffend gewesen zu sein. Über eine für gewöhnliche Bürger offene Prüfung wurde die Elite des Landes rekrutiert. So gab es die Chance es, aus ärmsten Verhältnissen heraus, bis ganz nach oben zu schaffen. In diesem Text soll der Frage nachgegangen werden, wie realistisch ein gesellschaftlicher Aufstieg in der Praxis war.

Die historische Entwicklung. 4

Die Beamtenprüfung.

Die Pancasila als Fundament der indonesischen Verfassung

  1. Einleitung
  2. Die Rede
  3. Persatuan Indonesia – Nationale Einheit
  4. Internasionalisme – Internationalismus
  5. Mufakat – Einigkeit
  6. Keadilan sosial – Soziale Gerechtigkeit
  7. Ketuhanan yang Maha Esa – Das Prinzip des All-Einen
  8. Pancasila – Die 5 Prinzipien
  9. Fazit

Literatur

Online-Ressourcen

1. Einleitung

Das Gebiet des heutigen Indonesiens besteht aus einer vielgestaltigen Inselwelt, die von den unterschiedlichsten kulturellen Einflüssen geformt wurde. So findet man beispielsweise ganz im Westen Sumatras strenggläubigen Muslime in Aceh, moderne Großstadtmenschen in Jakarta auf Java, hinduistische Priester auf Bali, und Jäger … Weiterlesen

Termin: 13.11.2021 – 9. Asientag, online

Der 9. Asientag wird Corona-bedingt online abgehalten. 

Unter dem Motto “Monolog oder Dialog? – Perspektiven auf Entwicklung und Zusammenarbeit, Eurozentrismus und Solidarität” gibt es wieder eine Reihe von Vorträgen. Das detaillierte Programm kann hier gefunden werden.

Die Anmeldung erfolgt hier kostenlos. Anschließend erhält man einen Link für den jeweiligen Online-Vortrag.… Weiterlesen

Die Rolle des Opiumhandels in der Frühzeit der britischen Kolonie Hongkong

Opium Smokers

Entwicklungen in China bis zur Übernahme Hongkongs durch die Briten

Das 19. Jahrhundert gilt als eines der dunkelsten in der chinesischen Geschichte. Das Kaiserreich war mit einer Vielzahl von innen- und außenpolitischen Problemen konfrontiert und war nicht in der Lage, sie zu lösen. Eine wirtschaftliche Rezession und der blutigste Bürgerkrieg der Geschichte setzte der Bevölkerung zu. Doch wahrscheinlich noch verheerender war der Eingriff der ausländischen, imperialistischen Mächte aus Europa, Amerika und Japan, die dem Reich der Mitte mit militärischem Druck … Weiterlesen

Das Tianxia-Konzept bei ZHAO Tingyang

  1. Einleitung
  2. Warum wird ein weltpolitisches Konzept benötigt?
  3. Der politische Raum
  4. Geschichte der Tianxia
  5. Sippe-Staat-Tianxia
  6. Tianxia und die moderne Welt
  7. Fazit

1. Einleitung

Der Beginn der Globalisierung kann auf den Anfang des 16. Jahrhunderts gelegt werden. Die europäischen Seefahrer erkundeten die Welt: Christoph Kolumbus stieß auf seiner Suche nach einem Seeweg nach Indien 1492 auf den amerikanischen Kontinent und Ferdinand Magellan gelang 1522 der erfolgreiche Abschluss einer Weltumseglung. Es dauerte nicht lange, bis die neu entdeckten Gebiete auch militärisch und wirtschaftlich … Weiterlesen

Indonesien, Malaysia und der globale Jihad

Terrorismus ist schwer zu erfassen, da es keine eindeutige Definition gibt. In Deutschland fällt dies auf, wenn darum gerungen wird, ob ein Anschlag ein terroristischer Akt oder ein Amoklauf war. Schaut man in andere Teile der Welt, wird es noch unübersichtlicher. Es mischen sich religiöse, kulturelle, finanzielle und politische Motive. Ob jemand ein Terrorist oder ein Freiheitskämpfer ist, ist oft eine Frage der Perspektive. Die Vereinten Nationen scheiterten bei dem Versuch, eine allseits akzeptierte Definition aufzustellen. Eine Studie von Schmid … Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.