Vanessa-Mae bei den Olympischen Spielen in Sotschi

Die Star-Geigerin Vanessa-Mae , die 1978 in Singapur geboren wurde, hat multikulturelle Wurzeln. Ihr Vater ist ein Thailänder, ihre Mutter eine Chinesin und bereits im Alter von vier Jahren zog sie nach London und erhielt die britische Staatsbürgerschaft. 

In dieser Zeit stand sie auch zum ersten Mal auf Skiern. Das Hobby ließ sie nicht mehr los. Die Schweizer Alpen wurden öfters ihr Ziel und ab 2009 verlegte sie ihren Wohnsitz nach Zermatt. Vanessa-Mae hat beruflich viel erreicht und so machte … Weiterlesen

Archäologischer Park “Phi Mai”

Ein wenig abseits der gewöhnlichen Touristenzentren befindet sich der archäologische Park von Phi Mai. Dort lassen sich die Überreste der alten Stadt Vimayapura besichtigen – eine Gründung der Khmer aus dem 11. Jahrhundert. 

Wer bereits in Angkor war, wird die markante Architektur der Bauwerke wiedererkennen. Die Anlage ist ungleich kleiner, doch ist sie für gewöhnlich nicht so überlaufen, wie der berühmte Tempelkomplex in Kambodscha. So kann man mit ein wenig Glück völlig ungestört die idyllische Atmosphäre genießen.

” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” … Weiterlesen

Elephant Nature Park in Chiang Mai

Elefanten gehören zu den eindrucksvollsten Tieren in Thailand. Für Touristen gibt es viele Gelegenheiten mit ihnen in Kontakt zu kommen, beispielsweise in den Elefantencamps. Doch viele von diesen genießen einen schlechten Ruf, da die Tiere nicht artgerecht gehalten werden und nur möglichst viel Geld in die Kassen spülen sollen. Die Elefanten leiden auf unterschiedliche Weise, z.B. durch die stählernen Reitgestelle oder durch das stundenlange Stehen auf dem Beton, bei dem die sensiblen Tiere den Autoverkehr über ihre Füße spüren.

Einen … Weiterlesen

Khun Wang Royal Project – Kirschblüten in Thailand

Vor ca. 30 Jahren besuchte König Bhumipol den Norden Thailands, um sich Gedanken darüber zu machen, wie die Lebensbedingungen dort verbessert werden könnten. Zu dieser Zeit gehörte die Region zu den wichtigsten Drogenanbaugebieten der Welt. Die Millionen von Mohnblumenblüten boten einen schaurig-schönen Anblick. So schlecht Opium für die Konsumenten ist, so wichtig war die “Cash Crop” für die ansässigen Bauern.  

Die Lösung des Königs war, den Drogenanbau zu verbieten und an deren Stelle 36 Projekte zu installieren, um die dortigen … Weiterlesen

Bangkok: Streetfood-Verkäuferin “Jay Fai” mit Michelin-Stern ausgezeichnet

 

Vor kurzer Zeit wurde in Bangkok die 72jährige Street-Food-Verkäuferin Supinya Junsuta mit einem Stern im Michelin-Guide ausgezeichnet. Das Restaurant ist nach ihrem Spitznamen “Jay Fai” benannt.

Die Lage ist zentral in der Nähe des “Golden Mount”. Jay Fai ist bekannt für ihre schmackhaften Nudelgerichte. Doch am meisten wird Kai-jeaw Poo verkauft, das Krabbenomelett, das umgerechnet ca. 25 Euro kostet. Die Preise sind für thailändische Verhältnisse sehr hoch. Am teuersten ist ein Nudelgericht mit Abalone-Muscheln für umgerechnet 260 Euro, das nicht … Weiterlesen

Die Stadtmauer von Chiang Mai

Chiang Mai wurde 1296 von König Mangrai als Hauptstadt des Reiches Lan Na gegründet. Die Zeiten waren gefährlich und so wurde keine Zeit verschwendet, die neue Stadt zu befestigen. Ungefähr 50.000 Soldaten machten sich an die Arbeit, hoben den Stadtgraben aus und errichteten einen Wall. Bei der ersten Mauer dienten Ziegel nur dazu, die Erdmassen in Form zu halten. Im Jahre 1519 wurde die Anlage komplett überarbeitet.

Die Mauer konnte an fünf Toren passiert werden. Im Norden liegt das Pratoo Chang … Weiterlesen

Rauchverbot an einigen Stränden in Thailand

Folgende Strände sind betroffen:
Provinz Phuket (Patong); Surat Thani (Bo Phut auf Ko Samui); Krabi (Phra Ae und Khlong Dao auf Ko Lanta); Chon Buri (Bang Saen und PattayaTam Pang auf Ko Si Chang); Prachuap Khiri Khan (Hua Hin und Khao Takiap); Phetchaburi (Cha-am); Phang-nga (Ko Khai Nok und Ko Khai Nai auf Ko Yao); Songkhla (Chalatas); Pattani (Tha Wa Sukri); Rayong (Mae Weiterlesen

Yi Peng, November 2017: Ablaufplan

Der Yi-Peng-Ablauf-Plan wurde im Oktober vorgestellt:

2. November
Kerzen werden angezündet, traditioneller Lanna-Tänze
Zeit: 18-18.30 Uhr
Ort: Three Kings Monument

Offizielle Eröffnungszeremonie
Zeit: 19 Uhr
Ort: Lanna Folklife Museum

Kerzen und Dekorationen beleuchten die Stadt
Zeit: 19.30-23 Uhr
Ort: alle Stadttore

2.-3. November
Religiöse Zeremonie für Phra Sirimangalajarn
Zeit: 10-11 Uhr
Ort: Chiang Mai Buddhist Society

Lanna Volkstanz am alten Stadtgraben
Zeit: 19-21 Uhr
Ort: Stadttore um die Altstadt

Mister and Miss Yee Peng Contest
Zeit: 19-23 Uhr
Ort: … Weiterlesen